Schnell abnehmen – mit einem Klick

Schnell abnehmen – aber wie? Eine Frage, die man immer wieder hört. Millionen Menschen fragen sich genauso wie Du wie man schnell abnehmen kann. Zahlreiche Diäten und Diätpillen versprechen Dir, dass Du schnell abnehmen wirst, wenn Du Dich an einen strengen Diätplan oder die regelmäßige Einnahme der Diätpillen hältst. Aber ist das auch wirklich so?

Die Antwort ist einfach! Nein, es ist nicht so. Eine Schlankheitspille zum schnell abnehmen gibt es nicht. Und bei den Diäten verhält es sich auch immer gleich. Anfangs nimmst Du tatsächlich ab, aber bei weitem nicht so schnell wie es die Diäten versprechen. Und spätestens nach Beendigung der Diät kommt die Ernüchterung: der so genannte Jojo-Effekt. Innerhalb kürzester Zeit sind die mühsam abgenommenen Kilos wieder drauf. Und zwar wesentlich schneller als man sie verloren hat. Dazu kommt, dass man nach einer Diät oftmals auch noch mehr zunimmt als man vor der Diät gewogen hat.

Woran das liegt? Ganz einfach der Körper stellt sich darauf ein und legt für die nächste „Hungerperiode“ Reserven an, Fettreserven , die das Überleben sichern sollen. Ein Urinstinkt des Körpers gegen den man nichts machen kann. Du kannst nichts dagegen tun. Aber wie nimmt man denn nun tatsächlich schnell ab? Und vor allem dauerhaft ohne Jojo-Effekt? Kann man tatsächlich schnell und dauerhaft abnehmen ohne Sport?

Diäten bringen nichts.

Mit einer Diät kannst Du vielleicht kurzfristig ein bisschen abnehmen. Aber eben nicht langfristig. Und ohne Sport und Bewegung sollte man schon gar nicht abnehmen, da es gilt, das gedehnte Bindegewebe zu straffen. Also halten wir fest: Diäten bringen nichts und etwas Sport muss es schon sein.

Als erstes solltest Du Deine Ernährung überprüfen. Nicht umsonst heißt es „man ist, was man isst!“. Streiche alles Fettige von Deinem Speiseplan. Leider betrifft das oft die Leckereien, die wir alle so lieben. Aber wenn Du schnell abnehmen willst, musst Du Deine Ernährung dauerhaft umstellen: viel Gemüse, Fisch und Geflügel sollten auf Deinem Speiseplan stehen.

Aber achte darauf, dass Du Dir nicht zu viele Kohlenhydrate zuführst – Gemüse ist nicht gleich Gemüse. Kartoffeln zum Beispiel stecken voller Kohlenhydrate und liefern eine Menge Energie. Verbrauchst Du diese Energie nicht, nimmst Du genauso schnell zu wie Du abgenommen hast. Besser sind Hülsenfrüchte, wie alle Bohnenarten und Erbsen.

Auch Obst gehört zu einer gesunden Ernährung. Aber auch hier gilt es, darauf zu achten, welches Obst man isst. Bananen sind beispielsweise voller Fruchtzucker, der genauso dick macht, wie normaler Zucker.

Übrigens Ernährung umstellen heißt nicht dauerhaft verzichten. Anfangs um schnell abzunehmen solltest Du verzichten, aber später darf man sich ruhig einmal die Woche mit einer Pizza oder Schokolade belohnen. Übrigens dunkle Schokolade ist gesünder.

Neben der Ernährungsumstellung solltest Du, um schnell abzunehmen, auch auf den Konsum von Alkohol verzichten – Bier und Wein sind Feinde der Figur.

Ernährungsumstellung + regelmäßig Sport

Nun hast Du die Basis gelegt, um schnell abzunehmen. Jetzt solltest Du Dir einen Sport aussuchen, der Dir Spaß bringt. Egal was, Hauptsache regelmäßig. Und nicht regelmäßig im Sinne von einmal im Jahr oder Monat. Um schnell anzunehmen musst Du auch was tun. Ein kleiner Tipp: in Gesellschaft bringt alles mehr Spaß, auch das Sportprogramm.

Und noch ein Tipp von mir: wenn Du wirklich schnell abnehmen willst, dauerhaft, ohne Jojo-Effekt, dann lass Dich unterstützen von Experten, die sich für Dich Gedanken gemacht haben wie man schnell und dauerhaft abnehmen kann. Wenn Du jetzt dauerhaft abnehmen willst, dann fang gleich an, hol Dir tolle Tipps, Anleitungen und Videos. Du musst nur auf diesen Link klicken: www.abnehmcode.com

Dein Klick zum Erfolg!

Previous post:

Next post: