Abnehmen ohne Sport – geht das überhaupt?

Du willst schnell abnehmen ohne Sport? Dann gilt es, erst einmal zu beantworten, warum Du ohne Sport abnehmen willst. Keine Lust auf Sport zählt nicht. Denn natürlich kann man am schnellst abnehmen, wenn man Sport treibt. Aber es kann auch verschiedene gesundheitliche Gründe geben, die es erforderlich machen beim Abnehmen auf Sport zu verzichten.

Wenn Du ohne Sport abnehmen willst, bleibt Dir nur eine Möglichkeit: Deine Ernährung! Dabei gilt es aber einiges zu beachten, sonst kann der Schuss nach hinten los gehen und Du hast ganz schnell mehr Fett auf den Hüften.

Um schnell abzunehmen, musst Du Energie verbrauchen. Mehr Energie als Du Deinem Körper zuführst. Also gilt, Du musst herausfinden wie viel Energie Du benötigst. Als Faustregel gilt, dass der Körper etwa 1.300 Kilokalorien allein schon für das Nichtstun am Tag benötigt.

So viel Energie brauchst Du wirklich.

Du kannst mit einer einfachen Formel deinen Grundbedarf ausrechnen:

Bei Frauen: Körpergewicht in kg x 24 x 0,9 = Grundbedarf in kcal

Bei Männern: Körpergewicht in kg x 24 x 1,0 = Grundumsatz in kcal

Im Klartext: Der Grundbedarf einer 60 kg schweren Frau liegt etwa bei 1.300 kcal, der eines 80 kg schweren Mannes bei rund 1.900 kcal.

Jetzt weißt Du wie viel Kalorien du täglich benötigst. Um schnell abzunehmen musst Du jetzt ein Kaloriendefizit aufbauen. Aber Vorsicht: um gesund schnell abnehmen zu können und Deinen Stoffwechsel hoch zu halten, darf Dein Kaloriendefizit auf keinen Fall über 20% Deines Grundbedarfs liegen.

Unsere 60 kg schwere Frau dürfte ihren Körper also maximal 260 Kilokalorien pro Tag vorenthalten – das entspricht einen täglichen Kalorienverbrauch von rund 1.040 Kalorien. Du solltest das Defizit nicht über eine Diät aufbauen sondern über eine ausgewogene Ernährung.

Unsere Ernährungstipps, um schnell und effektiv abzunehmen

1. Du solltest weniger Kohlenhydrate essen. Kohlenhydrate liefern viel Energie. Reduzierst Du den Verzehr, reduzierst Du auch die Energiezufuhr und Dein Körper muss die körpereigenen Fettreserven angreifen.

2. Du solltest Deinen Körper täglich 1,5 bis 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu führen. Besonders viel Eiweiß steckt in Eiern, Geflügel, Fisch und Hülsenfrüchten. Die Eiweißzufuhr ist wichtig, um dieMuskeln zu erhalten und aufzubauen!

3. Du solltest viele Vollkornprodukte zu Dir nehmen. Diese sind gesünder als Weizenmehlprodukte, halten länger vor und kurbeln den Stoffwechsel an!

4. Du solltest die richtigen Fette essen. Fett ist nicht gleich Fett und Fett macht auch nicht automatisch fett. Pflanzliche, kalt gepresste Öle, egal ob Sonnenblumenöl, Olivenöl, Sesamöl oder Kokosöl, sind gesunde Fette, gute Energiespender und unterstützen das gesunde Abnehmen. Trotzdem gilt: Fett sollte in Maßen verzehrt werden!

Wenn Du Dich an diese Ratschläge hältst, kannst Du schnell und effektiv abnehmen. Auch ohne viel Sport, wobei Du Dich so viel wie möglich bewegen solltest. Dann klappt es auch mit dem schnellen abnehmen und dem flachen Bauch. Ganz ohne Jojo-Effekt.

Du möchtest noch mehr über die richtige Ernährung erfahren? Du möchtest regelmäßig gute Ernährungstipps? Du willst Videoanleitungen und Motivation? Dann haben wir hier genau das Richtige für Dich. Der Abnehmcode unterstützt Dich beim schnellen effektiven Abnehmen. Hier erfährst Du alles zum Thema Abnehmen: www.abnehmcode.com

Previous post:

Next post: